„Hochmotiviert, teilzeitfrustriert“

„Hochmotiviert, teilzeitfrustriert“

Andy Kleinert, Jugendbildungsreferent der Heinrich-Böll-Stiftung, führte auf der Pfingstakademie Jugendbeteiligung 2014 des wannseeFORUMs die Teilnehmenden in das diesjährige Thema, „An die Arbeit!? – Jugend zwischen Leistungsdruck und Selbstverwirklichung“, ein. Julian Heck hat den informations- und facettenreichen Impulsvortrag auf dem Blog pfingstakademie.de resümiert. Von Julian Heck Hochmotiviert, teilzeitfrustriert Früher war sie eine Strafe, heute ist sie eine Tugend: Die Rede ist von der Arbeit. Andy Kleinert von der Heinrich-Böll-Stiftung hatte jede Menge Zahlen, Daten und Fakten…

Read More

Worldcafé „An die Arbeit!?“ auf der Pfingstakademie Jugendbeteiligung 2014 im wannseeFORUM

Worldcafé „An die Arbeit!?“ auf der Pfingstakademie Jugendbeteiligung 2014 im wannseeFORUM

Vom 6.-10. Juni 2014 fand im wannseeFORUM die Pfingstakademie Jugendbeteiligung mit ca 60 Teilnehmenden aus ganz Deutschland statt. Julia Kasanzewa und Andi Weiland haben am Thementag „An die Arbeit!? – Jugend zwischen Selbstverwirklichung und Leistungsdruck“ das Worldcafé mit Jugendlichen und Gästen aus Politik und Zivilgesellschaft in einer Audio-Slideshow im Blog pfingstakademie.de dokumentiert . Von Julia Kasanzewa und Andi Weiland „Wir nennen es Arbeit“ titelten vor Jahren Sascha Lobo und Holm Friebe über eine neue Generation…

Read More

Uni: Die Zukunft holt das OSI ein

Text: Jonas Huggins | Grafiken: Jan Thordsen Mit Online-Vorlesungen bei den benachbarten Erziehungswissenschaften und Online-Mastern im Angebot steht das OSI an der Spitze eines wichtigen Trends: Der Digitalisierung der Bildung. Studieren wir bald alle über das Internet? Stellen wir uns einen jungen Mann in Kuala Lumpur vor. Wie jeden Tag geht er seiner Arbeit nach. Vielleicht hat er es dabei mit Touristen zu tun, vielleicht ist er im internationalen Handel tätig oder arbeitet für die Regierung….

Read More

„Da würde ich keine Wette drauf abschließen“

„Da würde ich keine Wette drauf abschließen“

Max Mergenbaum sprach mit der neuen Inhaberin des Lehrstuhls „Politisches System der BRD“, Sabine Kropp, über die Bundestagswahl, die Koalitionsverhandlungen und die blinden Flecken der Parteienforschung. Wenn man sich die Treffsicherheit der Meinungsumfragen anschaut: Gab es bei dieser Bundestagswahl für Sie als Politikwissenschaftlerin eigentlich noch irgendetwas, dass sie überrascht hat? Sabine Kropp: Es gab schon einige Ungewissheiten, die eine Woche vor den Wahlen noch bestanden. Kommt die AfD in den Bundestag? Gelingt es der FDP…

Read More

Wie im schlechten Film: Homophobie in Russland

Wie im schlechten Film: Homophobie in Russland

von Alexander Meltser Die Berichterstattung rund um die kommenden Olympischen Winterspiele hat maßgeblich dazu beigetragen, dass Russlands Anti-Homosexuellen-Gesetz seit einiger Zeit von vielen Seiten öffentlich kritisiert und verurteilt wird. Die staatlich geförderte Homophobie Russlands ist jedoch nicht nur im Sport, sondern in allen Lebensbereichen spürbar und erschwert es der russischen LGBT-Community, der Gewalt und Repression wirksam entgegenzutreten. Der OSI-Student Alexander berichtet von den Erfahrungen des LGBT-Kinofestivals „Side by Side”, das im vergangenen November in Russland…

Read More

Erasmus+ Ein Austauschprogramm unter Effizienzdruck

von Moritz Petri Dieses Jahr beginnt die zweite Generation des Erasmusprogramms: „Erasmus+“ oder auch „Erasmus für alle“ genannt. Eine Chance für alle Austauschwilligen, sollte man meinen. Aber das OSI geht seine eigenen Wege. Die neue Version von Erasmus fasst nun alle EU-Bildungsprogramme zusammen – vom Kindergarten bis zur Berufstätigkeit. Auch wenn man ein internationales Fußballtrainingslager der F-Jugend oder eine europäische Fortbildung im Beantragen von Landwirtschaftssubventionen veranstalten wollte, könnte das Teil von Erasmus+ sein. Die EU-Kommission…

Read More

Ukraine – zwischen Ost und West?

Ukraine – zwischen Ost und West?

von Alina Rapoport Im Zusammenhang mit den Protesten in der Ukraine wird in den Medien oft über die „Spaltung“ des Landes gesprochen. Doch wie geteilt ist das Land zwischen Russland und Europa noch, wenn sich die Proteste gegen die prorussische Regierung zunehmend im ganzen Land ausbreiten, einschließlich (fast) aller östlichen Regionen? Drei aus unterschiedlichen Gegenden der Ukraine stammende OSI-Studentinnen nehmen zu den Protesten Stellung. In der Ukraine scheiden sich schon seit Jahrhunderten die Geister zwischen…

Read More

Der unbekannte Nachbar

von Lotte Blumenberg Wenn ich von meinem Auslandsemester in der polnischen Stadt Krakau erzähle, ernte ich meist überraschte Blicke oder gar ungläubiges Gelächter. Rede ich hingegen über die Gründe für meine Wahl, dann höre ich, wie interessant es doch sei und dass es mir sicher Pluspunkte für meinen Lebenslauf bringen würde. Seit meinem Aufenthalt in Krakau frage ich mich, warum Polen hierzulande so wenig Beachtung geschenkt wird. Ein Auslandssemester oder -praktikum ist inzwischen in vielen…

Read More

„Wir haben die Agrarindustrie satt!“

„Wir haben die Agrarindustrie satt!“

von Jana Stern Angeführt von hunderten Bäuerinnen und Bauern und begleitet von strahlendem Sonnenschein zogen am 18. Januar 2014 über 30.000 Menschen vor das Kanzleramt in Berlin. Sie forderten einen Kurswechsel in der Agrarpolitik: Ökologische und bäuerliche Landwirtschaft statt Monokulturen und Massenindustrie! Nahrung und die Bedingungen ihrer Erzeugung sind Themen, die die verschiedensten Menschengruppen vereinen, denn sie gehen uns alle an. Auch wenn es bequemer ist, die realen Bedingungen der Agrarindustrie zu verdrängen und das…

Read More

Ethnic Diversity in Deutschland

Ethnic Diversity bedeutet übersetzt so viel wie ethnische Vielfalt. Deutschland gewinnt immer mehr an eben dieser ethnic diversity. Grund genug für unsere Kooperationspartner von WE-TV eine eigene Fernsehsendung dazu zu organisieren. Zu Gast bei WE-TV sind Özcan Mutlu Parteimitglied von Bündnis 90/Die Grünen, Timo Lochocki, Integrationsforscher der Humboldt-Universität zu Berlin und Chadi Bahouth, der Chefredakteur des polliMAGAZINS und Vorstandsmitglied der Neuen deutschen Medienmache e.V. Hier gibt es die Diskussionsrunde in ganzer Länge.

Read More
1 2 3 4 5 13